10 Fragen an… Ken Wagner

15259672_1266674753375288_13054499165334560_o

Ken Wagner ist ein junger Fotograf aus Dresden, der sich in den Bereichen Portrait- , Hochzeit-, Unternehmens- und Architekturfotografie bereits einen Namen gemacht hat. Seit einiger Zeit nutzt er immer öfter die Leica M und damit erhalten viele seiner Arbeiten einen Beigeschmack von Reportage-Fotografie, eine Richtung, die er künftig weiter ausbauen möchte.

Weiterlesen

Advertisements

Virtuelle Galerie jetzt im Beta-Test

dim3_wide2

Nach ziemlich genau einem Jahr Entwicklung ist meine virtuelle Galerie „Dimension3“ nun im offiziellen Beta-Test. Die Software ist natürlich noch lang nicht fertig, sondern im Moment eher als eine Art Testballon zu verstehen. Ich möchte erkunden, inwieweit Interesse an solch einem Programm besteht, versteckte Fehler finden (in erster Linie ist es ja ein Beta-Test) und schauen, ob mich das Feedback der Tester auf neue, interessante Gedanken bringt.

Weiterlesen

Abschied vom Messsucher

L1000932.jpg

Es ist gar nicht so einfach, diesen Artikel zu schreiben und dabei den korrekten Ton zu treffen. Schließlich ist niemand gestorben. Andererseits ist es nie einfach, eine Sache aufzugeben, die man mit so viel Herzblut betrieben hat. In meinem Falle betrifft es im Allgemeinen das M-System und im Speziellen den Messsucher, dem ich nun nach einigen Jahren den Rücken kehren muss. Meine treuen Leser werden es kaum glauben, einigen habe ich ja den M-Virus erst in den Kopf gepflanzt.

Weiterlesen

Abenteuer, Motorräder und eine M240…

rideearth_netFoto von Sebastiaan de With, rideearth.net

Durch Zufall stieß ich vor kurzem auf einen sehr interessanten englischsprachigen Testbericht zur Leica M (Typ 240), der hinsichtlich der Vergleiche zur Sony A7-Serie interessante Parallelen zu meinem eigenen Erfahrungsbericht aufwies. Beim Lesen fiel mir dann auf, dass ich nebenbei auf einer äußerst interessanten Seite gelandet war, die ich hier kurz vorstellen möchte.

Weiterlesen

Leica Q – Kompaktkamera der Superlative

Q_side_front

Die Marke Leica definierte sich früher vor allem durch das M-System und profitierte enorm von einer wirklich institutionellen Vergangenheit. In neuerer Zeit knüpften nach längerer Durststrecke die M9, S und die M (Typ240) an alte Erfolge an, schrieben die Legende weiter und sicherten Leica den erfolgreichen Fortbestand in einer kleinen aber feinen Nische.
Weiterlesen